Home
Lesung 2012
Die Leser 2012
Die Texte 2012
Wir über uns
Hintergrund
Dokumente, Bilder...
Interessante Links
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap


Besucherzähler

 

Trotz alledem ...

Die beiden Ratsmitglieder Martina Moskau Runau und Erich Burmeister eröffneten die Veranstaltung "Lesen gegen das Vergessen" pünktlich gegen 14:00h.

 

 

Die Mitinitiatorin Asli Nau konnte in diesem Jahr aus wichtigen familiären Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Sie nahm an einem Familientreffen in der Türkei teil.
 

Asli Nau wünschte aber den Teilnehmern der Lesung einen guten Verlauf und wird 2013 an der Veranstaltung teilnehmen.

 

 

Es goss aus Eimern!
In seiner Eröffnungsredeversuchte Erich Burmeister noch den Regen zu beschwören-leider ohne Erfolg.

Text der Rede unter -Die Texte 2012 -

Martina Moskau Runau und Erich Burmeister zitierten vor der Lesung die sogenannten Feuersprüche, die die Nationalsozialisten während die verbotetenen und verfemten Bücher in das Feuer geworfen wurden in allen Städten in der Bücherverbrannt wurden ausriefen!

Die Gedenkplatte!

Als im Jahr 2009 die erste Veranstaltung zur Bücherverbrennung auf dem Neumarkt stattfand, war allen Teilnehmern klar, dass es notwendig ist auf dem Neumarkt (bei den Nazis-Leo Schlageter-Platz genannt) eine Gedenkplatte zu installieren.

 

 

 

 

 

 

 

Initiative - Lesen gegen das Vergessen | info@buecherverbrennung-Recklinghausen.de